Freizeit + Umgebung

Die Rhön ist zur jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Vom Ferienhaus Kaskadenschlucht können Sie bequem in alle Richtungen starten. Die Kaskadenschlucht ist in nur wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen, aber auch andere Ziele können Sie direkt von unserem Haus aus erwandern.

 

Wenn Sie Fragen zu Lokalitäten oder Freizeitangeboten in der Region haben, sprechen Sie und an oder wenden Sie sich vertrauensvoll an die Tourist-Information in GersfeldWir haben für Sie im Ferienhaus auch einige Prospekte und Flyer ausgelegt. Zudem finden Sie unter Downloads einige Anregungen und Geheimtipps, die wir für Sie zusammengestellt haben. Genießen Sie die Rhön. 

Winter.

Die Rhön ist ein ideales Wintersportgebiet für Familien. Neben geeigneten Abfahrten für Kinder und Anfänger gibt es auch anspruchsvolle Pisten, auf denen geübte Ski- und Snowboardfahrer auf ihre Kosten kommen.

 

Die Loipen rund um das Rote Moor und der Wasserkuppe bieten für Skilangläufer sehr gute Bedingungen.

 

Wer es gern etwas gemütlicher liebt, der kann die Rhön auch auf dem Rücken der Pferde oder mit dem Schlitten erkunden.


Sommer.

Die Rhön – auch das Land der offenen Fernen genannt – bietet in der Höhe viel Sicht in das umgebende Land und ist daher eine hervorragende Wanderregion. Wer das Wandern liebt, wird hier sicherlich viele schöne Touren entdecken, ebenso gibt es sehr viele Nordic-Walkingstrecken sowie Strecken für gemütliche Ausflüge. 

 

Zudem ist die Landschaft sehr abwechslungsreich; lassen Sie sich von der Hochrhön mit ihrer kargen Landschaft genauso bezaubern wie von den Mooren oder den steilen Kletterhängen an der Steinwand und der Milseburg.

 

Auch Moutain-Biker kommen in der Rhön auf ihre Kosten, neben anspruchsvollen Steigungen gibt es auch tolle Down-Hill-Strecken. Viele Radwege eignen sich auch für Familien, da sie auf alten oder neben Bahnstrecken verlaufen und nicht so viel Steigung mit sich bringen. Ansonsten gibt es in der Region auch die Möglichkeit E-Bikes zu mieten. 

 


In luftigen Höhen.

Die Wasserkuppe - auch als "Berg der Flieger" bekannt - gehört zu den Geburtsstätten des Segelflugs. Auf dem Flugplatz an Wasserkuppe können Sie einen Rundflug im Segel- oder Motorflugzeug über die Rhön starten. Auch das Deutsche Segelflugmuseum gegenüber ist nicht nur bei trüben Wetter einen Besuch wert. Für Modellflieger und Paragleiter herrschen auf der Wasserkuppe ebenfalls gute Bedingungen. 

 

Wer nur ein wenig vom Boden abheben möchte, kann sich auch im Klettergarten oder der Sommerrodelbahn auf der Wasserkuppe austoben.

 

Von Gersfeld aus  haben Sie die Möglichkeit eine Ballonfahrt über die Rhöner Landschaft zu unternehmen. 


Im kalten Nass.

Auch wenn das Meer denkbar weit entfernt ist, kommen Wasserratten in der Rhön dennoch auf Ihre Kosten. Im Sommer können Sie zum Beispiel im nahe gelegenen Guckaisee schwimmen gehen. 

 

Zudem freut man sich sowohl im Freibad  Gersfeld und als auch in Dalherda (Hessens höchstes Freibad) auf Ihren Besuch. In der Region gibt es natürlich noch weitere Freibäder sowie Badeseen. Aber vor allem sollten Sie die Freizeit- und Erlebnisbäder mit angeschlossenem Sauna- und Wellnessbereichen z.B. in Fulda ("Sieben Welten") als auch Bad Kissingen ("Kissalis") nicht verpassen. 


Kulturell.

Die Rhön hat nicht nur für Sportler viel zu bieten, sondern auch Kulturliebhaber kommen bei uns auf Ihre Kosten. 

 

 Die Barockstadt Fulda hat viel zu bieten. 
Der Dom, das Stadtschloss und der Schlosspark sowie die Altstadt sind auf jeden Fall einen Spaziergang wert. In der Innenstadt finden Sie viele Cafés und Boutiquen, sodass auch ein Einkaufsbummel gesichert ist. 

 

Das Schlosstheater  Fulda zeigt in jeder Spielzeit ein abwechslungsreiches Programm. Insbesondere die Musicals sind jedes Jahr sehr sehenswert!

Auch das Malerdorf Kleinkassen bietet ein vielfältiges Programm. 

 

 

Fulda. Fuldaer Dom. Nicht weit vom Ferienhaus  Kaskadenschlucht in Gersfeld. Urlaub machen in der RHÖN.

Besuchen Sie die Rhönstädtchen  Gersfeld und Tann und lassen Sie sich u.a. von der Barockkirche in Gersfeld begeistern oder statten Sie dem Wildpark einen Besuch ab. Am Haus am Roten Moor können wird Ihnen ein Einblick in die einzigartige Tier-und Pflanzenwelt der Moore geboten. 

 

Das Heimatmuseum und Rhönräuberpark bei Tann sind an Regentagen mit Kindern immer eine gute Idee.

Gersfeld in der Rhön - historischer Marktplatz mit Barockkirche

Aber Sie können auch über die Ländergrenze hinausschauen und die bayerische und thüringische Rhön bereisen.

Das Kloster Kreuzberg und das Bäderland sind den Ausflug wert: Bad Brückenau, Bad Neustadt, Bad Kissingen, Bad Bocklet. 

Empfehlenswert ist auch das Erlebnisbergwerk in Merkers. 

Ausflug zum Kloster Kreuzberg / Rhön.

 

Das Drei-Länder-Eck bringt durch die Deutsch-Deutsche Geschichte einige interessante Orte hervor. Das Grenzmuseum in Rasdorf "Point Alpha" bringt Ihnen die Historie näher. 

Ausflug nach Rasdorf zum Point Alpha  (Rhön)

Kulinarisch.

 

Damit Sie auch bei Kräften bleiben, gibt es bei uns natürlich auch kulinarisch einiges zu erleben. 

 

Wir lassen Sie gerne an unseren Geheimtipps für die Region teilhaben. Fragen Sie uns einfach oder schauen Sie im Download-Bereich nach unseren Empfehlungen,  dort ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei;

 egal ob Hausmannskost nach uraltem Rhöner Rezept, italienisches Frühstück, Burger oder Blechkuchen.